USV Natschbach-Loipersbach

KM dreht Schlager in der Nachspielzeit!

Einen emotionalen 2:1-Auswärtssieg über bis dato ungeschlagene Scheiblingkirchner feierte unsere Kampfmannschaft heute Mittag. Die Tore des USV in der 89. und 94.Minute erzielten Thomas Rasner und Sebastian Fürtinger.

Die Heimmannschaft aus Scheibling startete munterer und agiler in die Partie und dominierte die Anfangsphase im Feldspiel. In Minute 18 ging die Truppe von Coach Holzinger in Führung – 1:0. Nach einem Gestocher legte sich Stangl den Ball auf die Seite (NaLo-Sympathisanten sahen ein Handspiel) und schoss trocken ein. In weiterer Folge hatte Scheibling mehr vom Spiel – ehrlicherweise aber in Zonen, wo es nicht allzu gefährlich wurde. Unsere Elf kämpferisch auf der Höhe, offensiv aber eher harmlos.

Nach der Pause entwickelte sich eine Partie mit gutem Tempo aber wenig Torszenen – die Defensivreihen arbeiteten gut und konsequent. Turbulent sollte es erst in den Schlussminuten werden. Nach einer Aktion über Ölmez und Panholzer kam Thomas Rasner aus spitzen Winkel zum Abschluss und sorgte für den Ausgleich – 1:1. Ohne bordeauxroter Brille muss man zugeben, dass man diese Aktion im Vorfeld ebenfalls abpfeifen hätte können. Die Gemüter erhitzten sich – Scheibling wollte mit Gewalt den Dreier. In der Schlussminute pflückte unser Rückhalt Markus Morgenbesser eine Flanke herunter und machte das Spiel schnell, der startende Sebi Fürtinger setzte sich im 1:1-Duell und schoss stark ins linke Eck ein – 1:2. Grenzenloser Jubel bei der Banovits-Truppe. Kurz darauf war Schluss im Pittentalstadion!

Eine gute, wenn auch torchancenarme Partie entschied unsere Kampfmannschaft in den letzten Minuten glücklich für sich. Wer erinnert sich noch an die Worte nach den Pleiten gegen Ternitz und St. Egyden? Diese Jungs haben das Herz am rechten Fleck, die Stimmung in der Truppe stets in Ordnung. Fußballerisch können sie sicher noch mehr, aber die letzten beiden Erfolge wurden erarbeitet – dazu Gratulation! Kommenden Samstag kommt mit Puchberg der nächste Titelkandidat ins Sandoval!

Es spielten:

Morgenbesser; Panholzer, Stellwag (86.Fürtinger), Tonkovic, Staudinger; Ungerböck (72.Aydin); Rasner, Englitsch, Ungerhofer, Keles; Ölmez

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zusammenhängende Posts

Reserve mit Kantersieg – gute Besserung Adam!

Unsere Reservemannschaft feierte heute Nachmittag beim FC Mönichkirchen einen klaren 5:0 (3:0)-Kantersieg. Obwohl unser Gegner…

Wieder Nachwuchs beim USV!

Sportlich liefern unsere Jungs in den letzten Wochen auch wieder gute Neuigkeiten, aber die schönsten…

Auch Reserve siegt mit 4:0!

Wie die Kampfmannschaft siegte auch unsere U23 gegen Kirchberg klar und deutlich mit 4:0 (2:0).…

Klarer Heimsieg!

Unsere Kampfmannschaft bleibt auch im 6.Spiel in Folge ungeschlagen- feiert gestern einen ungefährdeten 4:0 (3:0)-…

Wegweisende Partie gegen Kirchberg!

Nach der spielfreien Runde letztes Wochenende kehren unsere beiden Erwachsenenteams morgen Samstag in den Meisterschaftsbetrieb…

Gratulation an Dilara & Onur!

Viel besser kann man es nicht timen 😀 Am Freitag des Spielfreien Wochenendes brachte die…

Kopf hoch, Timo!

Leider geht es im Fußball oft sehr schnell, noch vor wenigen Wochen sahen wir unseren…

Reservemannschaft mit klarem Auswärtssieg!

Einen am Ende sehr klaren 5:1 (2:0)-Auswärtssieg feierte unsere Reservemannschaft gestern gegen den SC Hochwolkersdorf.…

U23-Aufholjagd von Verletzung getrübt!

Nach zuletzt guten Leistungen musste sich unsere Reservemannschaft gestern Abend in Hochneukirchen mit einem 2:2…

5:0 in Hochneukirchen!

Einen verdienten, aber in der Höhe etwas zu hohen 5:0 (1:0)- Sieg fuhr unsere Truppe…