USV Natschbach-Loipersbach

KM feiert klaren Auswärtssieg!

Mit einem klaren und verdienten 3:0-Auswärtssieg beim SV Grünbach kehrte unsere Kampfmannschaft auf die Siegerstraße zurück.

Obwohl wir mit Thomas Rasner, Harald Stellwag, David Polleres oder Niklas Samwald wieder jede Menge Spieler vorgeben mussten, starteten unsere Jungs wie aus der Pistole geschossen in die Partie.

In den ersten zehn Minuten erarbeiteten wir uns durch Temmel, Galus, Staudinger und Panholzer vier hochkarätige Chancen, zweimal parierte Goalie Stickler ganz stark, einmal wurde der Abschluss abgeblockt – nur der Versuch von Martin Galus nach 5 Minuten zum 1:0 war drinnen. Danach mussten wir dem wilden Tempo ganz kurz Tribut zollen und Grünbach kam etwas besser ins Spiel. Defensiv arbeiteten die Jungs aber vor allem in der letzten Linie sehr sachlich und gut. In den Minuten vor der Pause entschieden wir die Partie dann. Zuerst schoss Martin Galus von halblinks ins lange Eck zum 2:0 ein. Nur wenig später ging Lokalmatador Kilian Staudinger in die Tiefe und schoss ins lange Eck zum 3:0 ein. Dann war Pause.

Nach der Pause passierte bei nebeligen, nassen Verhältnissen kaum mehr etwas. Wir ließen zig Konteraktionen liegen oder liefen ins Abseits, da hätten wir durchaus noch etwas für die Tordifferenz tun können. Defensiv blieben wir aber stabil – einzig nach einer unnötigen Spielerei am Ende brauchten wir unseren Goalie Markus Morgenbesser, der stark parierte.

So blieb es am Ende bei einem verdienten und souveränen Auswärtssieg. Die ersten Minuten dürfen der Standard für die Zukunft sein, da passte (außer der Chancenverwertung) sehr sehr vieles. Endlich gab es nach dem Auswärtssieg in Ternitz auch wieder hinten ein zu Null. Grundlage dafür, dass jeder defensiv seine Arbeit machte. Sauber Jungs – am Mittwoch kommt mit dem ATSV Puchberg eine ganz ganz harte Nuss ins Sandoval.

Es spielten:

Morgenbesser; Panholzer, Stellwag, Ungerhofer, Szokolszky; Kminek, Staudinger (78.Ebner), Schwendenwein; Temmel (65.Ungerböck), Galus (89.Peinsipp), Fürtinger (65.Steinhauser)

zusammenhängende Posts

KM-Selbstfaller, Souveräner Resi-Abschluss!

Mit einer absolut vermeidbaren 2:3 (0:3)-Niederlage gegen Puchberg ging eine enttäuschende Saison der Kampfmannschaft gestern…

Spende der Merkur Apotheke – DANKE!

In der vergangenen Woche stellte sich vor der bitteren Pleite gegen Grünbach frohe Kunde ein.…

Das war unsere 50-Jahr Feier!

Am gestrigen Samstag ging im heimischen Sandoval unsere Jubiläumsfeier über die Bühne. Neben dem Festbetrieb…

Beide Spiele gegen Grünbach abgesagt!

Es war leider absehbar - leider gibt es heute Abend auch keine Chance auf ein…

Reserve gegen Grünbach abgesagt, KM wackelt!

So hatten wir uns alle den Beginn des Jubiläumswochenendes nicht vorgestellt. In den letzten beiden…

50 Jahre USV Natschbach-Loipersbach – wir feiern am 25.Mai!

Bekanntlich feiert der USV Natschbach-Loipersbach im heurigen Jahr 2024 das 50-jährige Bestandsjubiläum. Aus diesem Grund…

KM-Niederlage in Bad Erlach!

Eine am Ende klare 2:6 (2:2)-Niederlage musste gestern Abend unsere Kampfmannschaft in Bad Erlach einstecken.…

Stark! Geschwächte U23 siegt in Bad Erlach!

Von einigen Ausfällen in der Kampfmannschaft war gestern klarerweise auch unsere Reservemannschaft betroffen, welche mit…

Resi 5:0 trotz Chancenwucher!

Einen klaren 5:0-Sieg feierte unsere Mannschaft gestern in Ternitz. Gerade in der ersten halben Stunde…

4:3-Sieg in Ternitz!

Unsere Kampfmannschaft blieb heute das 3.Spiel in Folge ungeschlagen und besiegte Ternitz am Ende mit…