USV Natschbach-Loipersbach

U23 setzt Serie im Derby fort!

Langsam unheimlich wird der Lauf unserer U23-Truppe, die gestern gegen Pottschach den vierten 4:0-Sieg in Folge einfuhr. Der Sieg verdient, so klar wie das Ergebnis war die Partie aber nicht.

Von der ersten Minute weg entwickelte sich eine intensive Partie zweier Mannschaften die hohes Tempo gehen wollten. Beide Mannschaften ließen defensiv kaum etwas zu, arbeiteten konsequent gegen den Ball. Den Unterschied im ersten Durchgang machte ein tolles Solo von Niklas Samwald, der nur mehr mit einem Foul zu stoppen war. Die Krönung war Chefsache, KM-Trainer Kevin Englitsch schoss den Freistoß zum 1:0 ein.

Auch im zweiten Durchgang gab keine Mannschaft einen Millimeter nach. Einmal brauchte unsere Elf Christian Strobl, der einen Freistoß sensationell aus dem Winkel holte. Nach ein, zwei brenzligen Situationen kam der USV im Konter durch Tobi Prüller zum 2:0. In der Schlussphase wurde die Mentalität unserer U23 sichtbar, die am Gaspedal blieb. Nach einem weiteren Solo schoss Niklas Samwald zum 3:0 ein. Niklas verkörperte gestern das Bild eines wirklichen Winners und Führungsspielers, rannte sich 85 Minuten lang die Seele aus dem Leib, schmiss sich in jeden Zweikampf und war einer der Väter des Triumphs, großes Kompliment an unseren Youngster. Das 4:0 erzielte mit Jürgen Mosbacher (schöner Dropkick vom 16er) eine der wichtigsten Persönlichkeiten im Verein.

4 Spiele, 4 Siege, 16:0 Tore – eine tolle Serie einer Mannschaft, die diesen Begriff mittlerweile wirklich verdient. Das sich verdiente Kicker wie Johannes Samwald oder der gestern fehlende Christian Ringhofer so in den Dienst einer jungen Truppe stellen ist bemerkenswert, aber keinesfalls selbstverständlich. Rund um die Führungsspieler hat sich ein Pool an Spielern gebildet, die Woche für Woche mit 100% Einsatz für den USV zu Werke gehen. Kaum ein Verein kann 12 Ausfälle so verkraften und trotzdem einen starken 16 Mann-Kader in die Derbyschlacht werfen. Auch hier gilt wie bei der KM, bis zum Ostermontag ist feiern erlaubt, das habt ihr euch verdient – dann gilt der Fokus dem kommenden Auswärtsspiel in Hochneukirchen.

Wir spielten mit:

Strobl, B.Fürtinger, Stoll (Scherz), Köse, Zenz, J.Samwald, Mosbacher (M. Stellwag), Ziehaus, Temmel (Prüller), Englitsch (Rumpler), N.Samwald (Kaderabek)

zusammenhängende Posts

1:3-Heimniederlage gegen Pottschach!

Auch im Heimderby gegen Pottschach konnte unsere Kampfmannschaft die Trendwende leider nicht herbeiführen. Trotz Führung…

Resi-Heimsieg über Pottschach!

Einen hart erkämpften 2:1 (0:1)-Heimsieg feierte unsere Reservemannschaft gestern Nachmittag über Pottschach. Der Start in…

Flutlichtderby gegen Pottschach!

Es ist ohnedies immer eines der Highlights der Saisonen - nun soll es auch der…

Es geht wieder los – I leb für mein Verein!

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr bitten wir auch in 2024 wieder um Unterstützung bei…

Resi bleibt mit Arbeitssieg oben dran!

Mit einem 3:1-Arbeitssieg gegen Mönichkirchen feierte unsere Reservemannschaft den 2.Sieg in Folge. Nach einem Traumstart…

KM unterliegt Mönich!

Unsere Mannschaft verlor das heutige Auswärtsspiel in Mönichkirchen am Ende klar mit 0:3 (0:1). Unsere…

USV will 2.Sieg gegen Mönich!

Bei wohl sommerlichen Temperaturen sind unsere Mannen morgen beim FC Mönichkirchen zu Gast. Die Reserven…

Resi feiert ersten USV-Sieg 2024!

Unsere Reservemannschaft feierte am Freitagabend den ersten USV-Meisterschaftssieg im Jahr 2024. Nach dem 2:2 in…

2:4 gegen den Tabellenführer!

Es soll einfach nicht sein - auch im gestrigen Heimspiel gegen Hochwolkersdorf enttäuschte unsere Kampfmannschaft…

Der Tabellenführer kommt zum Flutlichtfight!

Nach der bitteren Niederlage am vergangenen Sonntag in Krumbach bestreiten unsere Jungs heute Abend die…