USV Natschbach-Loipersbach

KM mit Remis gegen Kirchberg!

Unsere Kampfmannschaft und jene des USV Kirchberg trennten sich heute Nachmittag 1:1 (0:1).

Die Partie begann quasi mit 0:1. Nach einem weiten Ball passt die Kommunikation nicht, Tonkovic kann den Kopfball nicht klären und Kirchbergs Kronaus schießt platziert ins lange Eck ein – 0:1. Der Stachel saß, unsere Jungs brauchten 10 Minuten um sich zu finden, verloren auch Abwehrchef Tonkovic mit Verletzung. Ab Minute 15 wurde es besser, unsere Mannen nun mit klar mehr Spielanteilen. Die meist Gefahr strahlten Standards aus – ein Kopfball von Ölmez wurde abgeblockt. Einmal war das Tor leer nachdem Panholzer vor dem Goalie an den Kopfball kam, wir brachten den Ball aber nicht über die Linie.

Nach der Pause wurde die Verteilung der Spielanteil noch klarer – Kirchberg kam im 2.Durchgang zu 2 Chancen, beide Male parierte Morgenbesser prächtig. Unsere Jungs wie schon häufiger mit Problemen ins letzte Drittel zu kommen, was aber mit der Zeit besser wurde. Nach einer schönen Aktion scheiterte Berni Szokolszky am gegnerischen Goalie – die lange beste Chance auf den Ausgleich. Unsere Jungs bohrten und bohrten und wurden am Ende zumindest mit dem Ausgleich belohnt. Eine einfache Aktion schloss Kilian Temmel ins lange Eck ab. Wir mussten weiter auf Sieg spielten, Flanke um Flanke segelte hinein – die klare Chance auf den Sieg gab es aber nicht mehr.

Es fehlt nach den letzten Wochen einfach an der Leichtigkeit, Lockerheit und dem Selbstvertrauen. Der Aufwand den die Jungs betreiben ist riesig, der Ertrag an Torchancen ist zu wenig. Der Spass muss bei den Jungs zurück, der Mut zum Risiko im letzten Drittel her, dann ist die Truppe weit weit besser als die Ergebnisse aktuell aussagen.

Es spielten:

Morgenbesser; Rasner, Stellwag (71.Yavuz), Tonkovic (19.Aydin), Staudinger (87.Petz); Ungerhofer, Englitsch, Ölmez; Szokolszky (71.Temmel), Fürtinger (87.Samwald), Panholzer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zusammenhängende Posts

KMINEK & GALUS ZUM USV!

Nachdem bereits etliche Abgänge beim USV bekannt waren, können wir heute zwei Neuzugänge vorstellen. Die…

KM- & Resi-Weihnachtsfeier!

Am gestrigen Freitagabend ging die Weihnachtsfeier unserer Kampfmannschaft über die Bühne. Mehr als 50 Spieler,…

Danke Ufuk!

Nachdem wir uns von Ali Ölmez, Onur Keles und Srdjan Tonkovic getrennt hatten (wechseln nach…

David Polleres ist 30!

Am gestrigen Freitag feierte unser David Polleres seinen 30.Geburtstag! Dazu lud er zu einer Feier…

KM unterliegt Mönich 1:3!

Trotz einer fußballerisch ordentlichen Leistung verlor unsere Mannschaft auch das Spiel in Mönichkirchen - 1:3…

Resi trotz zig Ausfällen souverän!

Unser Kader ist grundsätzlich enorm groß, da muss schon einige passieren, dass unsere Betreuer Sorgen…

Letzter Auftritt 2022 in Mönich!

In den letzten Meisterschaftsspielen 2022 treten unsere Jungs morgen in Mönichkirchen an. Ankickzeiten sind 13…

Englitschs letzter Tanz – Danke King!

Für einen USVler war der 2:0-Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Hochwolkersdorf ein ganz besonderes Spiel.…

KM ungefährdet gegen Howodo!

Einen grundsätzlich nie gefährdeten 2:0-Heimsieg gegen Hochwolkersdorf fuhr unsere Kampfmannschaft ein. Unsere Jungs kamen generell…

Resi am Ende mit deutlichem Heimsieg!

Einen am Ende vielleicht etwas zu deutlichen, aber hochverdienten Heimsieg feierte gestern unsere Reservemannschaft. Howodo…