USV Natschbach-Loipersbach

USV im Spiel des Jahres gefordert!

Es gibt sie auch in der letzten Spielklasse, die Spiele auf die alle hinfiebern. Morgen steht für unsere Jungs ein solches Spiel am Programm – das Lokalderby gegen den SVSF Pottschach. Gespielt wird morgen an Allerheiligen im Sandoval um 12 Uhr (U23) und 14 Uhr (KM).

USV-News:

Für unsere Mannschaft geht es in diesem Derby nicht nur um die Ehre, sondern das Match ist auch ein Spiel der letzten Chance. Nach der letztwöchigen Niederlage in Mönichkirchen beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Scheiblingkirchen bereits wieder vier Punkte. Wenn wir davon ausgehen, dass der Bezirkskrösus in der aktuellen Verfassung nicht viel liegen lässt, wäre bei einer neuerlichen Niederlage der Anschluss an ganz oben verloren. Nach erfolgreichen Wochen (16 Punkte aus 6 Spielen) fehlte es in der Vorwoche in Mönichkirchen an den Basics – Wille und Leidenschaft waren nicht in dem Ausmaß vorhanden, wie es notwendig ist, um ein Topteam zu besiegen. Kadertechnisch wird sich im Vergleich zu den Vorwochen nicht viel ändern – spielt auch keine große Rolle, jene 11, die Coach Christian Banovits morgen aufs Grün schickt, müssen brennen – nur so wird man eine Chance haben.

Gegner:

Nach dem Trainerwechsel im Sommer von Langzeitcoach Manuel Mannsfeldner auf Jürgen Goger fand der SVSF sehr schnell in die Spur, spielt derzeit eine tolle Runde und liegt in der Tabelle auf dem starken 3.Rang. Pleiten setzte es nur gegen das Topduo aus Ternitz und Scheiblingkirchen. Der SVSF kann mit Sicherheit auf eine der laufstärksten Mannschaften der Liga zurückgreifen. Auch das Umschaltspiel zählt zu den großen Stärken der Goger-Elf. Mit 2 Ausnahmen zählt der SVSF zu den Angstgegnern des USV – lediglich 2019 konnte man den Traditionsverein zweimal mit 2:1 in die Schranken weisen, sonst blieb der SVSF zumeist Sieger in diesem Lokalderby.

Man darf sich auf ein Schlagerspiel der 2.Klasse Wechsel freuen, wo beide Mannschaften alles unternehmen werden, um den Anschluss an Scheibling und Ternitz zu bewahren.

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Thomas Bauer.

Zu diesem Lokalderby hoffen wir natürlich auf zahlreichen Besuch im Sandoval, wo beide Fanlager ihre Mannschaft lautstark anfeuern, aber auch der jeweils andere mit Respekt behandelt wird. Also nichts wie auf ins Sandoval!

Gerade in Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, dass aufeinander Rücksicht genommen wird. Der 3-G Nachweis wird beim Eingang natürlich wieder kontrolliert, außerdem gilt auch Registrierungspflicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zusammenhängende Posts

KM mit Kantersieg beim Club!

Trotz einer gerade in der Anfangsphase unterdurchschnittlichen Leistung gewann unsere Kampfmannschaft den Test gegen den…

KM siegt bei Admira Wr. Neustadt!

Unsere Kampfmannschaft gewann gestern Abend das Vorbereitungsspiel gegen Admira Wiener Neustadt mit 2:0 (1:0). Wir…

Pleite in Winzendorf!

Unsere Kampfmannschaft verlor den heutigen Test gegen den SV Winzendorf mit 1:4 (1:2). Die Anfangsphase…

Winzendorf als nächster Test!

Aufgrund des Wunschs des SV Winzendorf findet das für Samstag geplante Testspiel bereits morgen Freitag…

Kompletter Kader gegen Fischaus U23 im Einsatz!

Dadurch, dass der geplante U23-Test gegen Tribuswinkel am Freitag nicht stattfinden konnte, entschieden wir uns…

Nächster Test zum Auftakt der 3.Vorbereitungswoche!

Zum Auftakt der 3.Vorbereitungswoche treffen wir morgen Abend (Montag) um 19 Uhr zuhause auf den…

Heimsieg über Tribuswinkel!

Mit einer über weite Strecken ordentlichen Leistung besiegte unsere Kampfmannschaft heute Abend Tribuswinkel mit 4:2…

Tribuswinkel kommt zum 2.Test!

Zum Ende der 2.Vorbereitungswoche empfangen unsere Jungs heute Abend im heimischen Sandoval den FC Tribuswinkel…

USV mit Hammerauftakt!

Die Auslosung für die Herbstsaison 2022 in der 2.Klasse Wechsel steht und beschert unseren Jungs…

Remis gegen Breitenaus junge Garde!

Im ersten Testspiel der Sommervorbereitung trennten wir uns von der U23 der SVg Breitenau/Schwarzau mit…