USV Natschbach-Loipersbach

Auftakt gelingt ohne Glanz!

Einen 3:1 (3:1)-Auftaktsieg feierte unsere Kampfmannschaft heute Nachmittag zum Meisterschaftsauftakt im Sandoval.

Die Partie begann umkämpft – beide Mannschaften schenkten sich nichts, klare Chancen gab es zu Beginn kaum. Nach 17 Minuten gingen unsere Mannen in Führung – ein Freistoß von Kevin Englitsch wird unglücklich abgelenkt, 1:0 für den USV. Kaum war der Wiederanpfiff ertönt lag der Ball schon wieder im Tor unserer Gäste. Der starke Armin Ungerböck mit einer Balleroberung und einem Energieanfall über rechts, perfekter Ball zur Mitte, in den Basti Tanner spritzt – 2:0. Unsere Jungs in dieser Phase oben auf – ein Freistoß des kurz darauf verletzt ausgeschiedenen Christian Ringhofer verfehlte das Ziel knapp. Dann schlug die Banovits-Elf das dritte Mal zu. Ideale Flanke von Thomas Rasner, am langen Eck bedankt sich Onur Keles mit dem 3:0. Danach ließen wir etwas nach und Grünbach kam sofort zum Anschluss, Gajan schoss ins lange Eck ein.

Halbzeit 2 startete ohne den angeschlagenen Basti Tanner, aber anfangs mit Druck auf das 4.Tor unserer Mannschaft. Onur Keles wurde einmal zweifelhaft zurückgepfiffen, einmal parierte Grünbachs Goalie gegen Ölmez stark. Die Partie schien dahinzulaufen, dann entschied sich Schiri Koc der Partie noch einmal Feuer zu geben. Denn der eingewechselte Ufuk Aydin sah aufgrund einer Lappalie gelbrot – der USV ab Minute 67 in Unterzahl. Nun drückte Grünbach- zweimal musste Goalie Markus Morgenbesser sensationelle Saves auspacken, um seine Truppe vor dem Anschluss zu bewahren. Auf der Gegenseite traf Ali Ölmez nach einem Corner noch die Latte. Hätte Grünbach den Anschluss geschafft, die Partie wäre nochmal so richtig heiß geworden. So jubelten unsere Mannen über den ersten Dreier der Saison.

Zwischen Minute 15 und 30 war das wieder unsere Truppe wie wir sie im Herbst 2020 lieben gelernt haben – davor und danach stotterte der Motor hi und da schon gewaltig. Grünbach gab einen harten Startgegner ab, war in den Zweikämpfen ultrapräsent und spielt mittlerweile auch einen guten Ball – den Gästen darf man durchaus zu einer starken Leistung gratulieren. Unsere Jungs haben auf allen Ebenen noch Steigerungspotenzial, das wissen wir. Die ersten drei Punkte sind einmal eingefahren ✅

Es spielten:

Morgenbesser; Panholzer, Tonkovic, Ringhofer (28. Ungerhofer), Staudinger; Rasner (74. Prüller), Englitsch, Ungerböck, Keles; Ölmez, Tanner (46. Aydin)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zusammenhängende Posts

Reserve mit Kantersieg – gute Besserung Adam!

Unsere Reservemannschaft feierte heute Nachmittag beim FC Mönichkirchen einen klaren 5:0 (3:0)-Kantersieg. Obwohl unser Gegner…

Wieder Nachwuchs beim USV!

Sportlich liefern unsere Jungs in den letzten Wochen auch wieder gute Neuigkeiten, aber die schönsten…

Auch Reserve siegt mit 4:0!

Wie die Kampfmannschaft siegte auch unsere U23 gegen Kirchberg klar und deutlich mit 4:0 (2:0).…

Klarer Heimsieg!

Unsere Kampfmannschaft bleibt auch im 6.Spiel in Folge ungeschlagen- feiert gestern einen ungefährdeten 4:0 (3:0)-…

Wegweisende Partie gegen Kirchberg!

Nach der spielfreien Runde letztes Wochenende kehren unsere beiden Erwachsenenteams morgen Samstag in den Meisterschaftsbetrieb…

Gratulation an Dilara & Onur!

Viel besser kann man es nicht timen 😀 Am Freitag des Spielfreien Wochenendes brachte die…

Kopf hoch, Timo!

Leider geht es im Fußball oft sehr schnell, noch vor wenigen Wochen sahen wir unseren…

Reservemannschaft mit klarem Auswärtssieg!

Einen am Ende sehr klaren 5:1 (2:0)-Auswärtssieg feierte unsere Reservemannschaft gestern gegen den SC Hochwolkersdorf.…

U23-Aufholjagd von Verletzung getrübt!

Nach zuletzt guten Leistungen musste sich unsere Reservemannschaft gestern Abend in Hochneukirchen mit einem 2:2…

5:0 in Hochneukirchen!

Einen verdienten, aber in der Höhe etwas zu hohen 5:0 (1:0)- Sieg fuhr unsere Truppe…